Gästemeinungen

england small.png

Go to English

Site

Barbara aus Nürnberg - 2021

Im April 2021 habe ich 4 Wochen als Voluntärin auf Koiimasis verbracht.
 

Meine anfängliche Sorge in Zeiten von Corona nach Namibia zu reisen erwies sich vor Ort sehr schnell als unbegründet. Mehr Abstand halten als in der unendlichen Weite Namibias und der Ranch kann man gar nicht. Auch bei meiner weiteren Rundreise durch das Land waren wir in Lodges meist alleine oder mit nur wenigen Menschen und konnten die Gastfreundschaft der Menschen gefahrlos genießen.

Die 4 Wochen auf der Koiimasis waren eine unvergleichliche Erfahrung. Die Lage der Ranch ist unfassbar schön und ich wurde oft gefragt, ob ich denn in den USA sei. Echtes Cowboy Feeling kommt hier auf jeden Fall auf. Und natürlich tragen auch die tollen, trittsicheren Pferde dazu bei. Bei Ritten auf dem weitläufigen Farmgelände sind wir durch die beeindruckende Landschaft galoppiert, mit den Pferden auf Berge geklettert und haben Rinder getrieben.

Neben der tägliche Versorgung der Pferde gehörten auch Arbeit auf dem Reitplatz, im Roundpen oder auf dem Hindernisparcours zu unseren Aufgaben. Zum Tagesabschluss wurden wir meist mit einem beeindruckenden Sundowner belohnt.