Gästemeinungen

england small.png

Go to English

Site

Laura aus Kiel - April 2022

Meine Zeit auf Koiimasis war unglaublich schön. Das Land Namibia spricht sowieso schon für sich und begeistert durch unendliche Weite und wunderschöne Landschaften.

 

Diesen wunderbaren Ort dann auch noch vom Rücken eines Pferdes erleben zu dürfen, ist etwas was sich in die Erinnerungen einbrennen wird. Wir sind durch unfassbar weite Flächen galoppiert, in keiner Richtung irgendwelche Spuren von Menschen zu sehen. Wir sind durch Berge geklettert, was ich für Pferde unmöglich gehalten hätte. Wir sind in dem schönsten Licht der untergehenden Sonne, mit aufgehendem Vollmond geritten, die Farben, die sich dabei entwickeln sind auf keinem Foto festzuhalten. Gleichzeitig eine wunderschöne Farm, auf der man sich nur wohlfühlen kann. Alles ist mit Liebe zum Detail errichtet und man begegnet unterschiedlichen Menschen, die spannende Geschichten auf Lager haben. Ich denke das Gefühl der Freiheit, welches man auf Koiimasis erleben darf, findet man nur schwer woanders auf diesem Planeten. Man bekommt eine neue Vorstellung von der Gewaltigkeit unserer Erde und auch von dem Leben außerhalb der ersten Welt. Auf den Pferden, die ich geritten bin, habe ich mich stets sicher gefühlt. Es war eine Freude sie zu reiten, da sie sehr fein waren und gerade bei Cattledrives mit ihrer Wendigkeit einfach nur Spaß machen. Für mich eine sehr beeindruckende Erfahrung, welche mit einer anschließenden Reise durch das Land perfekt abgerundet wurde und ich jedem, der gerne und angstfrei reitet, wärmstens empfehlen kann.