Gästemeinungen

england small.png

Go to English

Site

Steffi aus Heddesheim - Mai 2022

Etwas mehr als 4 Wochen war ich als Ranch Dude auf Koiimasis. Wieder zurück denke ich mir: Hätte ich mal direkt für drei Monate gebucht!

Was soll ich sagen? Kurz und knapp: Tolle Leute, tolle Pferde und ein wunderschöner Flecken Erde!

Auf der Ranch angekommen habe ich mich direkt willkommen gefühlt. Ich habe das Zusammensein und den Umgang mit allen (insbesondere Freda, Wilna und Wulff) stets als herzlich, familiär und unkompliziert empfunden. Da bleibt wenig Zeit für Heimweh ;-) Ich habe das Glück Freda schon länger zu kennen und folge ihren Blog von Anfang an, lese ihre Artikel und erkundige mich regelmäßig nach ihrem Farm-Leben. Endlich mal live vor Ort zu sein war dementsprechend cool und ich wurde keinesfalls enttäuscht!
Die Arbeit mit den Pferden war ein mega Erlebnis und Erfahrungsgewinn für mich. Ich durfte Pferde mit unterschiedlichem Ausbildungsstand reiten, allesamt echte Charaktere. Mit Youngsters die nächsten Trainingsziele erarbeiten, etwas nervöseren Gefährten Ruhe und Routine vermitteln oder mit gut ausgebildeten ‚Oldies’ die höhere Kunst der Westernreiterei erleben – einfach alles dabei. Auf dem Reitplatz, im Round Pen oder im Gelände, die Arbeit mit den Pferden war sehr abwechslungsreich.
Zudem begleitete ich während meines Aufenthalts zwei Touren mit Reitgästen. Es wurde also nicht langweilig. Ich konnte quasi hinter die Kulissen blicken, als Freda’s Rechte Hand die Gäste betreuen und dabei die genialen Ritte und Ausflüge in vollen Zügen miterleben.

Freda (und Wulff), ich bin dankbar für die vielen Möglichkeiten, das Vertrauen und die tolle Zusammenarbeit. Meine Zeit als Ranch Dude war einfach ein riesiges Abenteuer, was ich nicht missen möchte und sicherlich auch nie vergessen werde. Ich hoffe, dass ich ganz bald mal wieder kommen kann.