Gästemeinungen

Lara (16) aus WangeN - November 2021

In den Herbstferien 2021 habe ich, zusammen mit meinem Vater, meinen ersten Reiterurlaub in Namibia auf Koiimasis gemacht. Als Papa mir von seiner Idee erzählt hat, für 10 Tage nach Namibia zu fliegen, war ich sofort angetan. Als ich dann die Bilder gesehen habe, war ich überzeugt.

 

In den Tagen vor der Reise war ich ziemlich aufgeregt, denn ich bin noch nie zuvor in meinem Leben auf einem anderen Kontinent gewesen und an meinen letzten Flug kann ich mich auch nicht mehr erinnern, denn damals war ich noch ein kleines Kind.
Vor der Reise hatte ich ein Bild von Afrika in meinem Kopf. Wüste, Sträucher und steinige Berge. Ich hätte nicht gedacht, dass mir die Landschaft Namibias so gefallen würde. Das Land ist wirklich schön und die atemberaubende Weite hat mich sehr fasziniert. Dort kilometerlang über die Steppe zu galoppieren ist unglaublich. Allgemein war der Urlaub unglaublich. Ich habe dort so viel erlebt und bin wirklich dankbar dafür.
Es war sehr interessant etwas über die Geschichte der Buschmänner zu erfahren und mit Santana über die Berge zu klettern und Rinder zu treiben. Die Cattledrives, die 2-Tage-Tour und der Ritt durch die Namib waren meine Highlights. Dazu zählen auch der namibische Pool, das Grillen am Lagerfeuer, schlafen auf der Lorry, die Sundowner und das Sitzen auf dem Auto während es fährt. Ich habe wirklich viele unvergessliche Erinnerungen in Namibia sammeln können.
Das ganze Team von Koiimasis ist wirklich super nett. Wir hatten jeden Tag leckeres Essen, Freda war ein toller Tourguide und die Zimmer waren sehr liebevoll und schön hergerichtet.
Ein Urlaub, den man jedem empfehlen kann!